d

Hannes Schwenger

Verleger und Publizist

geboren am 26. Dezember 1941 in Meiningen

1945
Mit den Eltern Übersiedlung in den Westen

1960
Abitur in Würzburg,
Verlagslehre

seit 1960
Autor zahlreicher Publizikationen und freier Mitarbeiter in vielen Zeitungen, u. a. „Die Zeit“ „Vorwärts“, „Stuttgarter Zeitung“, „Die Welt“, „Tagesspiegel“ und dem Deutschlandfunk

ab 1961
Verlagslektor und Redakteur in Würzburg, ab 1962 in West-Berlin

1971-1977
Vorsitzender des Schriftstellerverbandes in der IG Duck & Papier in Berlin

1974
Promotion an der Freien Universität Berlin

1975-1995
Geschäftsführer des Berufsverbandes Bildende Künstler in Berlin

1976-1979
Mitbegründer des und Tätigkeit im „Schutzkomitee Freiheit und Sozialismus“ zur Unterstützung der DDR-Opposition,
später auch Verleger für Lutz Rathenow, Sascha Anderson und andere Autoren aus der DDR

seit 1979
Verlagsleiter der Edition Mariannenpresse

1996-2004
Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim „Forschungsverbund SED-Staat“ an der Freien Universität Berlin


auf Twitter teilen auf Facebook teilen Kommentieren Drucken Artikel versenden