d

Christine Pflugbeil

Medizinerin, DDR-Opposition

geboren am 24. Mai 1949

1968-1974
Medizin-Studium in Greifswald und Berlin

1975-1986
Weiterbildung am Zentralinstitut für Arbeitsmedizin der DDR zur Fachärztin für Physiologie

1980
Promotion

1982
Mitarbeit in den Gruppen „Ärzte für den Frieden“ und „Friedensseminar Immanuelgemeinde“ in Berlin

1986-1992
Assistenzärztin in Berlin

1989
Gründungsmitglied des Neuen Forums

1990
Gründungsmitglied des Vereins „Kinder von Tschernobyl e.V.“ in Berlin,
Organisation von Hilfsaktionen

1993-1994
Arbeitslos

ab 1994
Assistenzärztin im Krankenhaus Moabit

Quelle:
Deutsche Nationalstiftung: Zivilcourage gestern und heute. Der Nationalpreis 2000. Eine Dokumentation. Berlin 2000


Kommentieren Drucken Artikel versenden