Trailer Video ansehen
Wahl 50
Aufstand 53
Mauer 61
Prag 68
Konzert 76
Demo 83
Zion 86
Revolution 89

Keine roten Fahnen


Die SED hisst am 1. Mai 1946 die rote Fahne auf der Berliner Universität. Doch viele Studenten spielen nicht mit und protestieren gegen diese einseitige politische Vereinnahmung ihrer Universität.

Dynamit für die Freiheit


Am 26. Mai 1962 sprengen junge Westberliner ein Loch in die Mauer. Sie wollen etwas gegen die Teilung ihrer Stadt tun. Der 23-jährige Bereitschaftspolizist Hans-Jürgen Lazai ist einer von ihnen.

Streik in Strausberg


Bauarbeiter in Strausberg solidarisieren sich am 17. Juni 1953 mit ihren streikenden Berliner Kollegen. Sie wollen nach Berlin fahren, um ihre Forderungen zu überbringen. Für den jungen Brigadier Heinz Grünhagen endet die Fahrt im Zuchthaus.

Plakatausstellung: Jugendopposition in der DDR


Die Ausstellung zeigt aus der Vielfalt von Opposition und Widerstand einige der jugendlichen Akteure.