Trailer Video ansehen
Wahl 50
Aufstand 53
Mauer 61
Prag 68
Konzert 76
Demo 83
Zion 86
Revolution 89

Selbstschussanlagen statt Personenminen


In den 1970er Jahren beginnt die DDR mit der Montage von Selbstschussanlagen an der innerdeutschen Grenze. Die ersten Opfer sind ein paar Schweine, doch später sterben Menschen durch die Todesautomaten.

Mit Waffen gegen Worte


Am 20. August wird der Prager Frühling zum Winter. Der Warschauer Pakt walzt mit schweren Panzern die zarten Frühblüher der politischen Befreiung nieder.

Fuchs, Kunert und Pannach


Die drei Künstler stehen wegen ihres Eintretens für eine menschenwürdige Gesellschaft schon lange im Visier der Stasi. Die Verhaftungswelle 1976 trifft auch sie.

Plakatausstellung: Jugendopposition in der DDR


Die Ausstellung zeigt aus der Vielfalt von Opposition und Widerstand einige der jugendlichen Akteure.